Dalvar von Skjólgardur - Siegerfohlen am Gestüt Hasselheck (Hessische Fohlenreise)

Unser Dalvar von Skjólgardur wurde im Zuge der hessichen Fohlenreise am Gestüt Hasselheck beurteilt und konnte nicht nur das Eliteregister erreichen, sondern wurde auch Siegerfohlen auf dieser Station.

Wir sind sehr zufrieden mit seiner Darbietung und sind sehr gespannt auf seine weitere Entwicklung.

Dalvars Vater ist unser Elitehengst Hervar frá Auðsholtshjáleigu und seine Mutter unsere Zuchtstute Dögg frá Valhöll. Aus dieser Anpaarung ging schon im vergangenen Jahr ein Elitefholen hervor.

 

Hnysa und Geysir haben neue Besitzer gefunden

Im vergangenen Monat haben Hnysa und auch Geysir tolle neue Besitzer gefunden, die sicherlich ganz viel Spaß mit diesen schönen Pferden haben werden.

Auf dem Foto ist Geysir zu sehen, es ist kurz vor dem Verkauf entstanden. Da freut man sich als Züchter, wenn sich die eigene Nachzucht so toll entwickelt.

 

 

Fúga frá Feti ist verkauft

Anfang März haben wir uns dazu entschlossen Fúga zum Verkauf anzubieten, da wir bereits einige schöne Fohlen aus ihr gezogen haben und wir verstärkt mit unserer eigenen Nachzucht weiterzüchten möchten.

Kurz nachdem wir Fúga zum Verkauf angeboten haben, hat sich Xenia Danner bei uns gemeldet und sofort zugeschlagen. Tragend von unserem Hervar wird sie nun ihre Reise zum Gestüt Myraland antreten und ihren neuen Besitzern sicherlich ganz viel Spaß bereiten.

 

 

Hervar's Blup ist gestiegen auf 122!

Hervar ist unter den 13 besten Hengsten in Deutschland zu finden.

 

 

Hervars Nachkommen überzeugen auf der Fohlenfeif

Besonders Vordis von Skjólgardur, sie stammt aus einer Aðall frá Nýjabæ (8,64)-Tochter.

Interieur: 8,0

Exterieur: 8,0

Gang: 8,1

Gesamt: 8,05           Blup:115

 

 

Vordis von Skjólgardur ein paar Tage alt.

 

Birta vom Saringhof ist verkauft

Birta hat bei uns am Hof ganz tolle neue Besitzer gefunden. Wir wünschen Ellen und Selma ganz viel Spaß mit diesem wunderbaren Pferd.

 

 

 

 

Hervar hat einen super Job gemacht....

Nächstes Jahr erwarten wir 5 Fohlen von ihm und...

Fuga frá Feti

Dögg frá Valhöll

Embla frá Útnyrðingsstöðum

Lind vom Uhlenhof

Blika von Skjólgardur.

 

 

Neues Verkaufspferd: Arison vom Saringhof!

Ein neuer toller Wallach steht zum Verkauf! Unter Wallache sind ein Foto und weitere Informationen zu finden.

 

Neue Verkaufspferde online

Unter der Rubik Verkaufspferde - "Wallache"  sind zwei neue Pferde zu finden. Vorbeischauen lohnt sich!

 

Qualitag auf dem Hirtenhof

Am vergangenen Sonntag (27.4.) fand am Hirtenhof ein Qualitag statt. Maaike reiste gleich mit drei Pferden an und kam äußerst zufrieden zurück nach Hause. Abbi konnte sich in der T4 sowie in der V2 für die DIM qualifizieren und erreichte mit 6,6 Punkten in der T4 sogar auf anhieb in dieser Saison die LK1.

Lif startete dieses Jahr zum ersten mal in der Sportklasse und das konnte sich sehen lassen, mit 6,1 Punkten im Viergang qualifizierte sie sich für die LK2 und damit für die DIM.

Birta zeigte sich im Fünfgang von einer sehr guten Seite, leider gingen ihr am Ende im Pass die Körner etwas aus. Trotzdem bewies sie, dass sie schon zu Beginn der Saison gut aufgelegt ist.

Es war rundum ein gelungener Tag für Reiter und Pferd.

 

 

 

Neues Verkaufspferd online: Bjalla vom Eldhof

 

Wir wünschen allen ein frohes neues Jahr!

 

Fohlenzeit 2014

Unsere letzten Stuten von Hervars Stutenkoppel wurden geschallt und unsere Stuten sind tragend.

Das heißt wir erwarten nächstes Jahr Hervar-Nachkommen von

Dögg (V:Aðall frá Nýjabæ (8,64)

Trölla (V:Tamin vom Schönhorst (8,00)

Embla (V:Þytur frá Neðra-Seli (8,43)

Fuga (V:Gáti frá Reykjavik (8,28)

 

Ebenfalls tragend ist Maaike's erfolgreiche Rennpassstute Lind vom Uhlenhof. Sie erwartet nächstes Jahr ein Fohlen von Álfasteinn frá Selfossi (8,54).

 

Lemptsmot

Am vergangenen Wochenende (14. und 15.9.2013) fand in Oberlemp das Lemptsmot statt. Maaike hatte gleich drei Pferde im Gepäck, die sich alle prima präsentierten.

Der erst im Mai nach Deutschland importierte Úði bestritt sowohl im Tölt als auch im Viergang die jeweiligen Finals. Im Tölt wurde er dritter und im Viergang erster mit 5,96 Punkten.

 

 

Úði frá Ytri-Skógum

Während dem Finale in der V3 brach ein heftiger Regenschauer herein und alle Teilnehmer wurden klatsch-nass. Bjalla und Maaike kämpften sich dennoch wacker durch den Regen. Belohnt wurden sie mit einem guten dritten Platz und 5,87 Punkten.

Im Futurity-Viergang stellte Maaike die erst 6-jährige Stute Lif vom Saringhof vor. Sie präsentierte sich hervorragend und bekam unter anderem eine 7 für die Präsenz. Als Endnote erritten sich die beiden fantastische 6,57 Punkte, da können die Sportprüfungen nächstes Jahr kommen.

Rundrum war es wie jedes Jahr eine sehr schöne Atmosphere auf dem Kälberberg in Oberlemp und wir werden sicherlich nächstes Jahr wieder dabei sein.

 

Unsere Zucht überzeugt....

nicht nur uns selbst, sondern auch auf der Hessischen Fohlenreise. Unsere Depill- Visa-Tochter Vísla bekommt 8,02 Punkte mit einem tollen Richterspruch: "Gut aufgerichtetes Fünfgangfohlen mit guter Genickhaltung, schöner Gangverteilung und viel Rhythmus in den Gängen, bei sehr gutem Körperschwerpunkt."

Exterieur:      8,0

Interieur:      8,1

Gang:           8,0

_______________

Gesamtnote: 8,02

Vísla wurde damit nicht nur Siegerstutfohlen, sondern bestes Fohlen am Prüfungsort Gestüt Hasseheck. Jetzt schauen wir weiter ins nächste Jahr und fiebern unserer Nachzucht vom eigenen Elitehengst Hervar entgegen.

 

Ausritte und Reitkurse  in den Sommerferien

 

Liebe Reitschüler,

in den Ferien werden wir an vier Terminen zweistündige Ausritte anbieten.

 

Die Termine sind:

Samstag der 13. JULI

Sonntag, der 21.JULI

Samstag, der 27.JULI                  

Sonntag, der 04. AUGUST

 

Treffpunkt ist am Hof um 10 Uhr, um ca. 10.30 Uhr wollen wir starten.

Die Kosten betragen 25 €.

 

Außerdem finden an 10 Terminen ganztägige Reitkurse von 10 bis 17 Uhr statt.

Die Termine sind:

Montag, der 08.JULI

Donnerstag, der 11. JULI

Montag, der 15.JULI                  

Donnerstag, der 18. JULI

Montag, der 22.JULI

Donnerstag, der 25. JULI

Montag, der 29.JULI                  

Donnerstag, der 01. AUGUST

Montag, der 05. AUGUST         

Donnerstag, der 08. AUGUST

 

Treffpunkt ist um 10 Uhr in der Reiterstube

 

Die Kosten mit einem Schulpferd belaufen sich auf 50 € und mit eigenem Pferd auf 40 € pro Tag. Getränke werden gestellt. Für das Essen sorgt jeder für sich selbst.

 

Anmelden könnt ihr euch bei uns per Telefon: 06002-938499

 

Vissa von Skjólgardur - Depill-Tochter

Unser erstes Fohlen in diesem Jahr ist geschlüpft. Eine wunderschöne Falbstute mit Stern. Da hat unsere Vísa wieder einmal beste Arbeit geleistet.

 

 

 

Islandreise im April 2013

Anfang April 2013 sind Maaike und Tom nach Island geflogen, um Zuchtstuten für Hervar zu finden:

Am ersten Tag waren wir im Osten unter sachkundiger Führung von Ann-Kristin Künzel und Benedikt Snorrason unterwegs. Bei Stefán Sveinsson sind wir fündig geworden und haben Embla frá Útnyrðingsstöðum erworben, eine 4-jährige Tochter von Þytur frá Neðra-Seli.

An den zwei Folgetagen hat uns unsere frühere Reitlehrerin Sabine Girke zu den Züchtern im Südwesten der Insel geführt. Dort haben wir viele tolle Stuten gesehen. Auf unsere neue Zuchtstute Argentina frá Borg sind wir aber durch Zufall gestoßen. 

 

Ausritte und Reitkurse in den Osterferien

In den Osterferien bieten wir an zwei Tagen 2-stündige Ausritte an.

Die Termine sind:

Samstag der 30.März und Sonntag der 7.April.

Treffpunkt ist am Hof um 10 Uhr, gegen 10.30 Uhr wollen wir starten.

Die Kosten für einen Ausritt betragen 25 Euro.

 

Außerdem finden an 2 Terminen ganztägige Reitkurse für Kinder und Jugendliche statt.

Die Termine sind:

Montag der 25.März und Donnerstag der 4.April.

Treffpunkt ist um 10 Uhr in der Reiterstube.

Der Tag beginnt am Morgen mit einer Reitstunde. Nachdem die Pferde versorgt sind gibt es Mittagessen. Nach einer kurzen Pause findet eine Theoriestunde mit unterschiedlichen Themen statt und am Nachmittag folgt ein gemeinsamer Ausritt.

Die Kosten mit einem Schulpferd belaufen sich auf 50Euro und mit eigenem Pferd auf 40Euro pro Tag.

 

Reitkurse in den Ferien für Kinder und Jugendliche

 

in den Ferien bieten wir an 2 Tagen

am Dienstag den 8. Januar und

am Donnerstag den 10. Januar

von 10 Uhr bis 17 Uhr einen Reitkurs an.

 

Dieser Tag beginnt am Morgen mit einer Reitstunde, nachdem die Pferde versorgt sind, gibt es ein Mittagessen. Nach einer kurzen Pause findet eine Theoriestunde mit den unterschiedlichsten Themen statt und am Nachmittag folgt ein gemeinsamer Ausritt.

Die Kosten mit einem Schulpferd belaufen sich auf 50 € und mit eigenem Pferd auf 40 € pro Tag.

Anmelden könnt ihr euch bei uns per Telefon: 06002-938499

 

Ausritte in den Weihnachtsferien

In den Ferien werden wir an 2 Terminen zweistündige Ausritte angeboten. Die Termine sind: Samstag der 4.01.2013 und Samstag der 12.01.2013.

Treffpunkt ist am Hof um 13.30, gegen 14.00 Uhr wollen wir starten. Die Kosten betragen 25€.

Anmelden könnt ihr euch bei uns per Telefon: 06002-938499.

 

Njall ist verkauft

Unser Njall hat eine tolle Familie gefunden, wir freuen uns sehr und wünschen seinen neuen Besitzern viel Spaß mit diesem schönen Pferd.

 

Ausritte und ganztägige Kurse in den Ferien

In den Ferien finden am Samstag den 20.10.2012 und am Samstag den 27.10.2012 Ausritte statt. Die Ritte dauern zwei Stunden und Kosten 25 Euro. Treffpunkt ist um 13.30 am Hof um gegen 14.00 zu starten.

Für Kinder und Jugendliche bieten wir an 4 Terminen in den Ferien ganztägige Kurse an.Die Kurse beginnen um 10.00 und starten am Morgen mit einer Reitstunde. Nach dem die Pferde versorgt sind gibt es ein Mittagessen. Nach einer kurzen Pause findet eine Theoriestunde mit den unterschiedlichsten Themen statt und am Nachmittag folgt ein gemeinsamer Ausritt. Gegen 17.00 endet der Tag. Die Kosten pro Tag belaufen sich mit Schulpferd auf 50 Euro und mit eigenem Pferd auf 40 Euro. In der ersten Ferienwoche wird der 15.10.(Montag) und der 18.10.(Donnerstag) angeboten.

In der zweiten Ferienwoche der 22.10.(Montag) und der 25.10.(Donnerstag).

 

Anmelden könnt ihr euch unter der Telefonnummer 06002-938499.

 

Erfolgreiches Lempsmot

In diesem Jahr fuhren einige unserer Reiter nach Ober-Lemp, wo letztes Jahr die hessischen Meisterschaften stattfanden und konnten tolle Erfolge erzielen.

Anka reiste mit ihren beiden Pferden Trölla und Arison an. Mit Trölla erzielte sie in der T6 den 3.Platz und in der V3 den 7.Platz. Arison startete in der T7 und wurde 7. in der Dreigangprüfung wurde er 3.

Tom startete mit seiner hübschen Stute Bjalla und erreichte im Lempsmot Töltpreis einen guten 6.Platz und in der V3 Platz 9.

Marc zeigte eine tollte Vorstellung mit der 6-jährigen Stute Snetra vom Saringhof, die im Besitz von Julia steht und er selbst eingeritten hat in der Futurity-Viergang Prüfung mit fantastischen 6,6 Punkte. Er stellte sie ebenfalls in der T7 vor und erreichte Platz 2. Weiter so!

Außerdem ritt er Snudur erfolgreich in der V3 und belegte den 7.Platz und im Lempsmottöltpreis einen guten 7.Platz.

Maaike startete spontan mit ihrer Stute Birta und belegt im Fünfgang Platz 3 und im Tölt Platz 2.

Ebenfalls starteten von unserem Hof Martina mit Skelmir, die den 3.Platz im Dreigang belegen konnte und Kim Hnizdo mit Melkorka, die Platz 3 im Fünfgang erritt.

Am Sonntag Mittag fand bei schönstem Sonnenschein der Mannschaftsviergang statt, den Anka, Tom, Marc und Maaike gewinnen konnten mit 6,1 Punkten.

Das war ein gelungener Ausklang!

 

Maaike und Lind sind Hessenmeister im Speedpass

Auf der hessischen Meisterschaft in Kaufungen wurde Maaike mit ihrer Lind vom Uhlenhof hessische Meisterin im Speedpass und konnte zusätzlich einen tollen zweiten Platz in der Passprüfung mit 6,25 Punkten erreiten.

 

 

Neue Verkaufspferde online!

Unter der Rubrik Verkaufspferde haben wir einige neue Pferde eingestellt....

Hengste, Wallache, Stuten und einige von unseren Jungpferden findet ihr dort.

 

Weitere Ausritte sind geplant

Es sind zwei weitere Ausritte geplant. Am 29.7.12 und am 5.8.12 wird sich wieder um 14.30Uhr getroffen um dann gegen etwa 15.00Uhr auf einen zweistündigen Ausritt zu starten.

Anmelden könnt ihr euch wie gewohnt bei einer der Reitlehrerinnen oder per Telefon bei uns.

 

Qualitag auf dem Hirtenhof

Am vergangenen Samstag (7.7.12) fand auf dem nahegelegenen Hirtenhof von der Famiie Leibold ein last-minute Qualifikationsturnier für die DJIM und DIM statt.

Maaike entschied sich kurzfristig mit Abbi anzureisen und hoffte im Viergang die Qualifikationsnote für die DIM zu erreiten.

Im Viergang erritt sie 6,37 Punkte und damit die Leistungsklasse 1, womit sie sich für die DIM qualifizierte.

In ihrer ersten gemeinsamen T4 erritt sie auf anhieb die LK1 mit tollen 6,67 Punkten.

Jetzt schauen wir gespannt auf die DIM und was die zwei da erreichen.

 

Ausritte in den Ferien

An zwei Sonntagen in diesen Ferien wird jeweils ein zweistündiger Ausritt unter der Leitung von Giuliana stattfinden.

Die Kosten pro Ausritt betragen 25 Euro. Anmelden könnt ihr euch telefonisch unter 06002-938499 oder bei Giuliana direkt.

Die beiden Termine werden der 15.07.2012 und der 22.07.2012 sein.

 

Unsere Fohlen sind da!

Am 22.6. wurde unser erstes Fohlen in diesem Jahr geboren. Unsere Visa hat einen schönen Fuchsfalben mit Stern zur Welt gebracht. Der junge Mann soll Safir heißen.

 

 

Safir von Skjólgardur

 

Ein paar Tag später, am 28.6., hat Fuga ihr erstes Fohlen geboren. Mama und Sohn sind wohl auf, ein Rappe ist es geworden.

 

 

 

Fáni von Skjólgardur

 

 

OSI Wulfenhof

Am vergangenen Wochenende waren wir im Münsterland auf dem Wulfenhof zu gast und konnten gleich 4 erste Plätze mit nach Hause nehmen!

Marc mit Tyrson in der V2, Anka mit Arison in der V5 und Maaike mit Abbi in der T6 und V3.

Zwei gute zweite Plätze erritten Tom und Bjalla in der V2 und Marc und Tyrson in der T4, zwei dritte Plätze Tom mit Snudi in der T5 und Tom mit Bjalla in der T3 und einen fünften Platz Anka mit Trölla in der V3.

Rundum ein sehr erfolgreiches Wochenende!!!

 

 

Hessencup - Akazienhof 2012

 

Erstmalig fand auf dem Akazienhof in Seelenberg ein Turnier statt. Zusätzlich zu den Hessencup Prüfungen konnte ebenfalls in gewohnten Prüfungen gestartet werden, was uns sehr entgegen kam.

 Durch die nette Atmosphäre und das Engagement der fleißigen Helfer fühlten wir uns sehr wohl und kommen auch sehr gerne wieder, wenn es auch nächstes Jahr ein Turnier gibt.

Hier die Ergebnisse in der Übersicht:

Anka mit Arison: Mehrgang Platz 4 (VE: 5,63 Punkte)

                         T8            Platz7 (VE: 5,33 Punkte)

Anka mit Trölla: T7 Platz 6 (VE: 5,87 Punkte)

                        V5 Platz 10 (VE: 5,80 Punkte)

Kim mit Skelmir: T3 Platz 6 (VE: 5,43 Punkte)

                         V5 Platz 2 (VE: 6,17 Punkte)

Maaike Mit Hriki: T7 Platz 2    6,0 Punkte

                          V5 Platz 5 (VE: 5,83 Punkte)

Tom mit Snudur: T3 Platz 7    5,37 Punkte

                          V2 Platz 4   5,77 Punkte

 

OSI Altrip 2012

Vom 27.4.-29.4.2012 fand in Altrip das erste OSI für uns in diesemJahr statt. Bei den sommerlichen Temperaturen kam beinahe Urlaubsfeeling bei Reitern und Pferd auf.

Nicht nur das Wetter, sondern auch die Ritte und Erfolge konnten sich sehen lassen. Bei den Jugendlichen starteten Kim mit Skelmir, die einen tollen 2.Platz im Viergang erritt und Michelle, die mit Runa bei den Erwachsenen im Mehrgang einen tollen 5.Platz erreichen konnte.

Bei den Junioren startete Giuliana mit ihrem Frekur im Viergang und kam auf den 3.Platz. Zum Spaß meldeten die zwei auch das Galloprennen, wobei sie eindeutig die schnellsten waren und so den ersten Platz erreichten. Zum ersten Mal waren in der leichten Passprüfung Leni und Skagi zu sehen, die direkt den 4.Platz erreichten.

In den Sportprüfungen konnte Tom mit seinen beiden Pferden tolle Plätze erreiten, in der V3 mit Bjalla Platz 4 und mit Snudur Platz 3 in der T3.

Marc erritt mit Abbi tolle Wertungen und verpasste haarscharf um 0,07 Punkte die LK1-Quali in der T3. Beim Mitternachtstölt drehte Abbi nochmal richtig auf und gewann unter tosendem Applaus.

Nach ihrer Baby-Pause startete Trölla mit einem guten 7.Platz in der T7. Arison, Ankas neues Pferd, zeigte sich sehr schön im Mehrgang und die zwei standen nach dem Finale an 3. Stelle.

Nina startete das erste Mal mit Kain im Fünfgang, wären die scharfen Kurven zum Passreiten nicht noch etwas zu schwierig gewesen, wären die zwei sicherlich weit vorne dabei gewesen. Auch so war es eine schöne Vorstellung.

Im Speedpass startete Maaike mit Lind und konnte den 4.Platz erzielen.

Rundum ein tolles Turnier mit super Ritten :)

 

 

Frühling

 

 Endlich kann man wieder schöne Ausritte genießen.

 

Deckhengste 2012

In diesem Jahr wird den ganzen Sommer über Tyrson vom Saringhof Stuten an der Hand decken. Dieser tolle Hengst ist selbst 4-maliger WM Finalist und auch schon seine Nachzucht konnte auf der WM begeistern. Sein einmaliger, freundlicher und zugleich äußerst leistungsbereite Charakter machen ihn in Kombination mit seiner top Gangqualität zu einem sehr spannenden Vererber.

 

 

Tyrson vom Saringhof

 

 

Agla vom Saringhof (V:Tyrson)

 

Svipur vom Saringhof wird im Münsterland die Stutenbesitzer glücklich machen, nachdem er Mitte Mai nochmals Fizo geprüft wird. Nach nur 4 Monaten Training erreichte er 5-jährig eine Gesamtnote von 8,06 und wir sind äußerst gespannt, was er dieses Jahr leisten wird.

 

Svipur vom Saringhof

 

 

Reitskurs mit Suzan Beuk - noch wenige Plätze frei

Ostersonntag und Ostermontag findet bei uns auf dem Hof ein Kurs mit Suzan Beuk statt. Wir sind sehr glücklich die Trainerin des Bundeskaders Junger Reiter bei uns Willkommen zu heißen.

Wer Interesse an einem freien Platz hat, kann sich jederzeit per Mail oder Telefon melden.

 

Neue Verkaufspferdebilder von Sola vom Saringhof

 

Auf den Fotos läuft sie mit 8er Eisen und ohne Ballenboots.

Weitere Informationen unter Verkaufspferde --> Stuten.

 

Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Weihnachtsfest 2011

Im Dezember fand die jährliche Weihnachtsfeier auf unserem Hof statt. Viele Leute sind gekommen und wurden mit Kuchen, Keksen und weiteren Naschereien sowie Glühwein, heißem Apfelwein und natürlich Kinderpunsch verwöhnt.

Auf dem Programm stand zunächst die Quadrille, die uns dieses Jahr im Dunklen verzauberte, mit tollen Lichteffekten an den Pferden. Die fleißigen Reiter haben uns unter der Leitung von Lisa mit tollen Figuren begeistern können. An den lauten Applaus, müssen sich einige Pferde wohl noch etwas gewöhnen, dennoch wird er sicherlich auch nächstes Jahr genauso laut ausfallen, wenn nicht sogar noch lauter ;)

Als zweiten Programmpunkt konnten wir ein Pas de deux von Maaike und Marc genießen. Sie zeigten die Pferde Abbi2 vom Saringhof und Agla vom Saringhof, die sich elegant mit ihren Reitern präsentierten.

Als letzter Programmpunkt kam der wohl lustigste. Lisa und Nici haben sich als Weihnachtsmänner und Sjoli als Rentier verkleidet, um mit ihm ohne und mit Zügel über Sprünge zu hüpfen, rückwärts auf dem Pferd sitzend zu galoppieren und von hinten aufs Pferd aufzuspringen.

Vielen Dank an alle Kuchenbäcker, Darsteller und Besucher!

 

26.11.11 - Sportrichterfortbildung in Marxen

Am vergangenen Wochenende ist Maaike Suzan's Einladung zur Sportrichterfortbilung nach Marxen gefolgt und hatte Agla mit im Gepäck.

Am Freitag erhielt sie eine kurze Unterweisung, in dem, was sie am Samstag erwarten würde. Agla war von Anfang an gut aufgelegt und fühlte sich sehr wohl, so konnte sie beim Vorreiten glänzen. Besonders hervorgehoben wurde die harmonische Reitweise von Maaike und die Ausstrahlung und Gleichmäßigkeit von Agla.

Die Richter vergaben dabei folgende Noten: Arbeitstempo 7,0 ; Tempounterschiede 6,5 ; Starkes Tempo 7,0.

Dies hätte mit 6,83 deutlich die LK1 Qualifikation bedeutet. Glücklich und einige Erfahrungen reicher und mit viel Vorfreude auf die kommende Saison kamen sie Sonntag Abend wieder nach Hause.

 

Hessische Meisterschaft 2011

Die diesjährige hessische Meisterschaft fand auf der Anlage des Vereins der Islandpferdefreunde Ober-Lemp statt. Bei sehr wechselhaftem Wetter schlugen sich unsere Trunierreiter tapfer und brachten einige Schleifen und Pokale mit nach Hause.

In der Jugendklasse ritten Christina und Kim um die ersten Plätze mit und Kim konnte sogar den leichten Viergang für sich entscheiden, Christina erritt ihre Tölt- und Viergangqualifikation für die DJIM.

Rick erritt bei seinem ersten Turnierauftritt den zweiten Platz in der T3 und den vierten Platz im Akustiktölt. Unter Einsatz aller Anwesenden wurden Rick und Pokky am Samstagabend für den Mitternachtstölt verkleidet. Unsere erfahrene "Designerin" Nina machte aus Rick und Pocky die perkeften Pfadfinder. Wir gaben unser bestes und schrien Rick auf den ersten Platz der Kostümwertung, was ein Erlebnis.

Bjallas und Toms erster gemeinsamer Auftritt wurde direkt mit zwei Finalplätzen und am Ende mit einem zweiten und fünften Platz belohnt.

Kain konnte sich auch unter Nina fürs Töltfinale qualifizieren.

In der T1 starteten Marc und Abbi sowie Maaike und Agla und konnten mit 6,61 bzw. 6,50 Punkten einen dritten und vierten Platz erreiten. Im Viergang V2 kam Marc auf den dritten Platz mit tollen Noten Trab 6,5 ; Galopp 7,0 ; Tölt 6,5.

Ein gelungenes Turnier zum Abschluss der Saison, mit tollen Ergebnissen aller Reiter.

 

Fohlenprüfung

 

 

Viðja von Skjolgardur

 

 

 

Tandri von Skjolgardur wenige Stunden nach der Geburt

 

 

 

Blika von Skjolgardur

 

Unsere Lykill-Fohlen Tandri, Viðja und Blika haben auf der hessischen Fohlenreise überzeugen können.

Auf dem Gestüt Hasselheck der Familie Renz wurde unsere Viðja bestes Fohlen mit einer Gesamtnote von 8,05 Punkten und landete damit auf Platz 6 aller Stutfohlen in Hessen.

Unser Tandri ist auch ein Elitefohlen, er erreichte 8,04 Punkte und liegt damit auf Platz 8 aller Hengstfohlen in Hessen. Der junge Hengst zeigte sich sehr selbstbewusst und fand bei den Zuschauern viele Fans, auf's Interieur bekam er 8,2 Punkte.

Mit guten 7,85 Punkten wurde unsere viergängige Blika bewertet.

 

DIM Roderath

 

Maaike startete das erste Mal auf einer DIM. Sie hat die Erwachsenenklasse erreicht und konnte im Passrennen direkt eine tolle Paltzierung erreiten. Über die 150m Strecke steuerte sie ihre Stute Lind vom Uhlenhof in 15,40 Sekunden und erreichte damit den 5.Platz.

Im Speedpass erritt sie in 8,31 Sekunden den 15.Platz.

Skjólgardur Ober-Mörlen
Terhaar@skjolgardur.de